Webagentur aus Leidenschaft

Aus Chur – Graubünden

Wir sind Profis für massgeschneiderte Websites, Software & KI – Von der Beratung, über die Programmierung bis zur Wartung & Support – Alles inklusive!

Angebot Kontakt

Websites

Hohe Sicherheit – neueste Technologie – Erweiterbar – Wartung & Support – Mehrsprachig – Shops

Künstliche Intelligenz

Prompt Engineering – KI-generierte Inhalte – Individuelle KI-Software

Software

Webapplikationen – Apps – Workflows & Automatisierung – Schnittstellen – Tools

Kunden

Wer sind unsere Kunden?

Agenturen

Wir unterstützen & entlasten Agenturen bei der Umsetzung & Wartung von Webprojekten, stellen Software zur Verfügung, bilden Mitarbeitende aus und sorgen für mehr Effizienz, Sicherheit & Qualität.

KMU & Grossunternehmen

Wir straffen & digitalisieren Geschäftsprozesse, programmieren individuelle Websites & Webanwendungen und unterstützen rund um das Thema Digitalisierung.

Vereine & Organisationen

Kleine wie grosse Organisationen, haben mit ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen. Wir überwinden Hürden mit viel Engagement und bieten Websites, Webanwendungen, Apps und vieles mehr an.

Freiberufler & Selbständige

Unabhängig vom Geschäftsfeld ist Digitalisierung immer ein Thema. Wir sorgen mit Websites für professionelle Sichtbarkeit und bieten auch Hand für noch unerforschte Geschäftsfelder.

Suchen Sie Unterstützung? Wir krempeln die Ärmel gerne für Sie hoch, melden Sie sich!

Kontakt

Kolumnen

Technologie & Gesellschaft

Die Sanduhr im Getriebe

Zeit ist subjektiv. Neue und bunte Erlebnisse intensivieren das persönliche Empfinden der Zeit und verlängert das gefühlte Leben um etliche Jahrzehnte. Umso mehr der nächste Tag dem Vorgänger gleicht, umso mehr fehlen herausragende Gipfel, an denen sich unser Gehirn wie Eckpunkte in der Raumzeit erinnert. Dasselbe gilt für Wochen und Jahre. Wenn die Gipfel eingetaucht in die Wolkensuppe nicht durchstechen, verschwimmt die Wahrnehmung von Zeit. Wie bei einer EKG-Herzlinie braucht es Ausschläge. Bildet der Alltag über lange Zeit nur eine flache Linie, schlagen sich erste Risse in das Glas unserer Sanduhr.

Sind Roboter die besseren Menschen?

Menschen sind kuriose Gestalten. Sie bestehen im Durchschnitt aus 0.5 Kubikmeter fleischiger Materie, aufgehängt an einem Gerippe aus über 200 Knochen. Eingewickelt wird die Biomasse von einer ledrigen Schicht, die sich selbstbewusst für das grösste Organ des Menschen hält. Dieses lebende Gesamtkunstwerk wird bevölkert von rund einer Billiarde Mikroorganismen und ist das Gegenteil eines »Perpetuum mobile«. Gierig verlangt das Leben unnachgiebig nach Energie, Pflege, Fortpflanzung und Überlebenskampf.

News

Technologie, KI & Zukunft

China lässt durch KI Verstorbene wiederbeleben

In China nutzen immer mehr Menschen KI-basierte virtuelle Avatare, um mit verstorbenen Angehörigen zu kommunizieren. Diese Technologie, die zunehmend günstiger wird, erlaubt es, mithilfe von Deepfake-Software realistisch wirkende digitale Abbilder Verstorbener zu erstellen und damit zu interagieren.

Chinesische Firmen bieten die Erstellung von Avataren Verstorbener an, die durch KI-gestützte Verarbeitung von Videos, Audios und Biografien entstehen. Diese Avatare können realistisch wirken und sind Teil einer wachsenden Nachfrage nach digitalen Interaktionen mit Verstorbenen. Die kulturelle Bedeutung von Ahnenverehrung in China fördert diese Entwicklung. Zudem wird die Technologie in anderen Bereichen wie Medien und Bildung genutzt, wo Avatare historische Persönlichkeiten oder Nachrichtensprecher ersetzen.

Was ist mit dem Metaverse?

Vor lauter KI-Boom vergisst man etwas den grossen Bruder, namentlich das Metaverse. Diese virtuellen Welten saugen die Menschen vollends in die digitale Welt ein. 

Abermilliarden fliessen in die Entwicklung des Metaverse und es deutet vieles darauf hin, dass der nächste Durchbruch nicht mehr lange auf sich warten lässt. Es scheint der logische Schritt zu sein, der die technologische Weiterentwicklung automatisch anbietet. Das komplette Eintauchen in virtuelle Welten mit all unseren Sinnen. Gert Scobel hat dieses Thema aus erfrischender Perspektive beleuchtet:

Kontaktieren Sie uns

Chris Casutt - Kontakt - CTA.

Der erste Schritt ist der wichtigste. Lassen Sie uns gemeinsam loslaufen.

Chris Casutt

RealizationZone, Geschäftsführer

vCard herunterladen